Corona-Infos

Stand 01.11.2020

Die OGS-Kinder der Klassen 3 und 4 sind bis einschließlich 10.11.2020 in Quarantäne. Wir hoffen, dass sie sich nicht ansteckten und wünschen der Kontaktperson einen milden Verlauf.

Stand 30.09.2020

Neuigkeiten zur Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung

In den Grundschulen gilt weiterhin die Pflicht auf dem Schulgelände und im Gebäude das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. In den Klassenräumen wurde diese Pflicht ab Oktober gelockert. Innerhalb ihres Klassenverbands im Unterrichtsraum darf die Mund-Nase-Bedeckung abgenommen werden. Außerhalb des Unterrichtsraume oder bei Mischung der Gruppen z.B. in AG´s besteht weiterhin die Pflicht diese zu tragen.

Stand 03.08.2020

Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/21

Im Schuljahr 2020/21soll der Schul- und Unterrichtsbetrieb in NRW möglichst vollständig im Präsenzunterricht stattfinden. Es soll eine weitgehende Rückkehr zu einem angepassten Schulbetrieb mit Unterricht nach Stundentafel in Corona-Zeiten stattfinden.

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW gab dazu Maßnahmen, vorgaben und Hinweise, die eine Anpassung des Hygieneplans erfordern. Im folgenden die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:

Mund-Nasen-Bedeckung: Es besteht im Schulgebäude und auf dem Schulgelände für alle Personen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Eine Ausnahme gilt für die Kinder, soweit sie sich an ihren festen Sitzplätzen befinden und Unterricht stattfindet. Die Eltern sind für die Beschaffung der Mund-Nasenbedeckungen verantwortlich. Wir bitten um die Hinterlegung einer Ersatz-Mund-Nasen-Bedeckung in der Schule. Wie bisher sollen Dritte, also auch Eltern, das Schulgelände möglichst nicht betreten. In Ausnahmefällen (z. B. zu Elterngesprächen) ist ein Eintrag in das Anwesenheitsprotokoll zu führen.

Der Unterricht findet wieder nach Stundentafel statt. Die Kinder bekommen in den ersten Tagen ihren Stundenplan. Der Sportunterricht darf zunächst nur draußen stattfinden. Daher sollen die Kinder an den entsprechenden Tagen bequeme Kleidung und angemessene Schuhe tragen. Bei sehr schlechtem Wetter findet ein Bewegungsangebot in der Klasse statt. Der Unterricht in Präsenzform soll den Regelfall darstellen. Sollte dies nicht möglich sein (z.B. Infektionsschutz), findet Distanzunterricht statt.

Die OGS ist wie gewohnt geöffnet. Die Jahrgänge 1, 2 und 3/4 werden bis 15:00 Uhr getrennt. Anschließend müssen die Kinder in eine Gruppe gefasst werden. Wir bitten Sie daher die Betreuungszeit möglichst um 15:00 Uhr zu beenden.